In dem Bericht heißt es, dass Stream-Ripping eine ernsthafte Bedrohung für Musiker, Plattenlabels und digitale Musikbereitstellungsmodelle darstellt. Trotz rechtlicher Schritte gegen die Website, die Website hält eine hohe Alexa Bewertung in vielen Ländern. Während diese einfach wegen Urheberrechtsverletzungen geschlossen wurden, durchlief KaZaa eine völlig andere Art von Prozess. Der Dienst, der in Estland entwickelt wurde, wurde ebenfalls in die Hölle verklagt – in Höhe von 100 Millionen Dollar – und schließlich in einen legalen Musikabonnementdienst umgewandelt. Das ist ähnlich wie bei Napster, das jetzt im Besitz von Rhapsody ist und die Marke ist, die das Unternehmen für seinen Streaming-Musikdienst verwendet. Ein weiterer Torrent-Client, der einen großartigen Musik-Downloader macht Aus diesem Grund wird es noch wichtiger, die effektivste Sprache zu finden, um solche Aktivitäten abzuschrecken. Die Forscher verglichen das Herunterladen von Musik mit jaywalking – wenn Sie sie wirklich eindämmen wollen, müssen Sie herausfinden, welche Signale die Grenzen des Gesetzes am effektivsten kommunizieren. Die meisten, wenn nicht alle aufgeführten Seiten sind skizzenhaft und verstoßen gegen Urheberrechtsgesetze. Die RIAA und andere Behörden werden sie schließlich schließen und andere werden auftauchen. Die Frage ist, werden sie nach YOU kommen, um « kostenlose » (nicht sanktionierte) Musik herunterzuladen, wie sie es in der Vergangenheit getan haben? Werden diese Seiten auch Malware, Viren und Spyware auf Ihrem Computer installieren? Was ist die Qualität des Downloads, wenn es tatsächlich funktioniert? Was mir auffiel, war, dass diese Leute, die Musik teilten, nichts zu gewinnen hatten außer gutem Willen und vielleicht etwas Bekanntheit in einem anonymen Chatroom. Es gibt jetzt viel weniger davon, aber die Recherche dieser Methode für diese Geschichte brachte schöne Erinnerungen an das Chatten mit Fremden zurück, um zu erfahren, was es wert war, zu hören – und wertvolle Bandbreite zum Herunterladen auszugeben. Die Website mit Sitz in Russland und der Ukraine zieht monatlich über 860.000 Besucher an.

Obwohl die meisten Besucher aus den Vereinigten Staaten, Großbritannien und Indien kommen. Mp3va.com verkauft populäre Musiktitel für Pfennige. Ich kann nicht sagen, dass ich stolz auf all das bin. Sicher, ich war ein junges Kind, das nichts als Schuld an meinem Namen hatte – aber Musik zu stehlen, die ich liebte, war unentschuldbar. Ich bin sehr dankbar für moderne Streaming-Dienste; Spotify hat jeden Song, den ich mir jemals wünschen könnte, und ich zahle gerne die zehn Dollar pro Monat für ihre Plattform. Es ist viel einfacher, als Ihren Computer über Nacht für Soulseek zu verlassen, um es langsam-wie-fuck Downloads zurück in den Tag zu vervollständigen. Trotz des Anstiegs des legalen Streamings reißt eine beträchtliche Anzahl von Hörern immer noch Musik von Websites wie YouTube für Offline-Hören Musikpiraterie kostet die Plattenindustrie Milliarden von Dollar an entgangenen Einnahmen, und wie bei den meisten Dingen in der Wirtschaft, diese Verluste überproportional beeinflussen die unteren Ebenen Arbeitnehmer in der Musikindustrie. Das bedeutet, dass professionelle Songwriter, die Geld verdienen, wenn sie diese Pophits schreiben, die Menschen lieben, wegen knapper Budgets oft ohne Arbeit bleiben. Das bedeutet auch, dass es weniger Geld für Musikproduzenten, Toningenieure und Tontechniker gibt, sowie für Leute, die in dem so genannten « Künstler und Repertoire » oder A&R arbeiten, den Talentscouts, die für das Hinzufügen von neuem Blut in der Musikindustrie verantwortlich sind. Zuerst können Sie bis zu fünf Songs gleichzeitig herunterladen, was bedeutet, dass weniger Zeit auf neue Musik wartet. Wenn Sie über ein SoundCloud-Konto verfügen, können Sie SCD 2 so konfigurieren, dass Ihre Lieblingssongs automatisch heruntergeladen werden. Und machen Sie sich keine Sorgen über neue Favoriten, sie werden automatisch hinzugefügt.

Schließlich können Sie ganze Sets oder Wiedergabelisten auf einmal herunterladen – fügen Sie einfach die URL ein und der Download beginnt. Gibt es gelegentlich Ausnahmen von diesen Regeln? Sicher. Eine « Garage » oder nicht signierte Band möchte vielleicht, dass Sie ihre eigene Musik herunterladen; aber Bands, die ihre eigene Musik besitzen, sind frei, sie legal zur Verfügung zu stellen, indem sie sie lizenzieren. Und denken Sie daran, dass es viele autorisierte Websites gibt, auf denen Musik kostenlos heruntergeladen werden kann. Besser sicher sein als bedauern – gehen Sie nicht davon aus, dass das Herunterladen oder Brennen legal ist, nur weil die Technologie es möglich macht.